Schmecken

Erfrischende Limonade, selbstgemacht!

31. Mai 2017

Wir lieben Limo, oder wir Nine sagt »Brause«. Wenn wir irgendwo Essen gehen, und dort gibt es hausgemachte Limonade, dann bestellen wir die. Hausgemacht ist (fast) immer alles besser.
Und weil Limo machen echt nicht schwer ist, möchten wir euch hier unser Geheimrezept für die beste Limonade überhaupt vorstellen, mit welcher ihr euch super erfrischend könnt.

Vor allem in Ostdeutschland wird »Brause« als Synonym für Limonade verwendet. Fassbrause, die direkt vom Fass gezapft wird, ist heutzutage eher seltener und ist trotz des Namens auch eine Limonade.

Zutaten (für 2 Portionen):

2 mittelgroße Orangen
1 kleine Zitrone
1 Stiel Minze
Rohrzucker
Mineralwasser

Orangelimo selbstgemacht, Zutaten   

Zubereitung:

  1. Orangen gründlich abwaschen und in größere Stücke zerteilen.
  2. Zitrone abwaschen. Zwei Scheiben abschneiden (werden später die Deko). Den Rest ebenfalls in etwas größere Stücke zerschneiden.
  3. Orangen- und Zitronenstücke hälftig in zwei Gläser füllen, 1–3 Löffel Rohrzucker hinzugeben (je nachdem wie süß ihr es mögt) und auch hier schon etwas Minze dazugeben.
  4. Alles mit einem Stößel etwas zerdrücken, sodass sich Saft aus den Früchten bildet.
  5. Die Gläser mit (gekühltem) Mineralwasser auffüllen und umrühren.
  6. Mit Minze und der Scheibe Zitrone garnieren und servieren. Bei Bedarf können auch auch noch Eiswürfel hinzugegeben werden. Und ein Strohhalm darf auch nicht fehlen.
  7. Genießen!

Orangelimo selbstgemacht, Anleitung

Orangelimo selbstgemacht, Anleitung

Orangelimo selbstgemacht

Natürlich könnt ihr auch mit diversen anderen Früchte die Limonade etwas abwandeln.
Nur mit Zitronen oder Limetten kann man eine super Zitronenlimonade herstellen.
Sind keine Orangen zur Hand, kann man natürlich auch Himbeeren, Erdbeeren oder ähnliches verwenden. Sind diese Früchte auch nochtief gefroren, ist die Limonade gleich nochmal so erfrischend. Super fruchtige Brause!

Guten Appetit!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Nana 7. Juni 2017 at 20:56

    Schöne Bilder!

    • Reply Nine 11. Juni 2017 at 15:24

      Danke 🙂

    Leave a Reply